Dünger - was ist das?


Die Pflanze wächst nicht? Ein Grund könnte natürlich sein, dass der Pflanze Nährstoffe fehlen. Wie jedes Lebewesen braucht auch die Pflanze diverse Nährstoffe in Form von Dünger um gut zu wachsen und gesund zu sein.

Auf dem Markt existieren sogenannte Volldünger. Dieser enthält Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Abgekürzt findet man diese Dünger auch unter der Bezeichnung NPK Dünger in den Regalen stehen.


Informationen rumd um Dünger für Ihren GArten NicoLeHe / pixelio.de







Stickstoff ist für das Pflanzenwachstum zuständig. Phosphor ist notwendig für die Stoffwechselvorgänge

Weitere wichtige Nährstoffe neben Stickstoff, Phosphor und Kalium sind Schwefel, Calcium und Magnesium.

Neben allen bisher genannten Nährstoffen gibt es noch die Spurenelemente. Auch sie sind für das Wachstum der Pflanze notwendig. Wobei man anmerken muss, dass diese Spurenelemente im Vergleich zu den Hautnährstoffen eine in geringerer Menge ausgebracht werden.

Neben den klassischen Volldünger gibt es auch für viele Pflanzen unterschiedliche Spezialdünger. Diese Produkte sind auf den optimal auf den Nährstoffbedarf der jeweiligen Pflanzen ausgerichtet. Am bekanntesten sind neben dem Rosendünger auch der Beeren- und Rasendünger.

Noch mehr Interessantes:




Copyright www.Dünger-Info.de
Impressum | Webtipp: Alles über Rhododendron